Puppenforum Petra Lechner

Treffpunkt für Puppenfreunde und Sammler
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Wichtig! Motten im Mohair!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
glory*my*baby
aufgewärmt und heißgelaufen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1914
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 9:32 am

Liebe Mädels kontrolliert eure Reborns! In einem anderen Forum würde berichtet das die reborns komischen Haarausfall haben! Es stellte sich raus das es Motten sind die sich am Mohair zu schaffen machen!
Bitte kontrolliert eure Schätze und beugt vor. Ich benutze Lavendel in jeglicher Form!

Wenn ihr noch andere Tips habt dann her damit!

Ich war so schockiert und habe erstmal alle Babys durchsucht und gekämmt!
Nach oben Nach unten
http://nancyskleinetraeumerle2011.jimdo.com/
Sigrid
zeternde Zitterpappel
avatar

Anzahl der Beiträge : 7429
Alter : 64
Ort : Ludwigshafen
Anmeldedatum : 30.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 12:15 pm

Das habe ich auch schon gehört, die Motten machen einen richtigen Klatzkopf.
Nach oben Nach unten
Gelchen
Frosch-Locken Toupierer
avatar

Anzahl der Beiträge : 10740
Alter : 66
Ort : Land Brandenburg
Anmeldedatum : 25.11.12

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 12:27 pm

Danke für den Hinweis Nancy, muss mal nachschauen.  äh äh 
Nach oben Nach unten
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 1:17 pm

Ich kontrolliere regelmäßig. Bei meinen ist bisher alles in Ordnung. Wenn sich im Mohair Mottenlarven befinden, die  ja den Fraß verursachen, müssten diese auch an anderer Stelle zu finden sein.   affraid  Mottenlöcher, wo auch immer, sind nicht so toll. Und Puppenkinder mit Glatze natürlich auch nicht, wenn sie nicht bemalt sind.
Danke für die Info, Nancy.  Evil or Very Mad Ich weiß nur, dass Motten vor allen Dingen Feuchtigkeit und Wärme lieben. Lavendel, Zedernholz und andere Öle, halten zwar die Motten ab, aber  nicht die Larven. Da hilft nur alles immer schön absaugen, weil Motten lieber ungestört sind.
Nach oben Nach unten
glory*my*baby
aufgewärmt und heißgelaufen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1914
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 1:38 pm

Ich habe ja einen Mützen Tick, das scheint das ganze nicht besser zu machen. Bei mir ist Gott sei dank noch nichts, aber ich guck nun lieber einmal öfter um sowas zu verhindern. Bei der einen Dame sind über 60 reborns betroffen!
Nach oben Nach unten
http://nancyskleinetraeumerle2011.jimdo.com/
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 2:01 pm

Nein, natürlich  nicht. Es sind vermutlich Kleidermotten. Da gehen die Larven ans Mohair aber natürlich auch an Wolle und Stoffe.
Wenn es so stark auftritt, scheinen diese Larven ja mit dem Mohair eingeschleppt worden zu sein.  Embarassed Da hilft wohl nur, die Bestände zu kontrollieren. Die Biester vermehren sich rasant.
Nach oben Nach unten
Renate
Frosch-Locken Toupierer
avatar

Anzahl der Beiträge : 10253
Alter : 59
Ort : Schaumburg
Anmeldedatum : 02.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 2:07 pm

Motten können schon ganz schön Schaden anrichten. Seit vor vielen Jahren die Motten bei Freunden von uns im Schurwollteppich saßen und natürlich auch Annes Wollkorb total vernichtet haben ( musste alles entsorgt werden, war nach dem Urlaub), bin ich vorsichtig geworden. Bei Licht lassen wir die Fenster nicht ungeschützt auf! Embarassed 
Nach oben Nach unten
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 2:34 pm

An Schurwolle und Wolle gehen sie besonders gern. Ich verwahre meine Wolle nur in geschlossenen Plastikkisten. Ich denke, auch wenn Schurwollteppiche mittlerweile behandelt werden, geht der Schutz irgendwann raus.
Nach oben Nach unten
Marina
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 25643
Alter : 66
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 02.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 3:50 pm

Danke für die Info, Nancy  monkey  bei mir bleiben die Fenster bei Licht auch geschlossen, ich finde die Viecher furchtbar eklig  äh 
Nach oben Nach unten
traumwolkenbabys
zeternde Zitterpappel
avatar

Anzahl der Beiträge : 8476
Alter : 52
Ort : Elterlein
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 6:54 pm

haareaufstell haareaufstell haareaufstell haareaufstell  Ohhh, hatte ich auch noch nicht gehört. Aber vorstellbar ist das natürlich....Kleidermotten ...also die Larven davon...fressen alles, was wollähnlich ist.äh 
Da hilft nur vorbeugen und Motten aussprerren und immer mal Kontrolle von Kleidung und Haaren.
Danke Nancy für die Info. knuddel 
Nach oben Nach unten
http://www.traumwolkenbabys.de
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 10:00 pm

Hab mich mal informiert. Mottenlarven überleben keine 70 Grad Hitze. So weit ich weiß, backen viele Reborner die Farben im Ofen ein. Also werden auch die Haare erhitzt. Embarassed 
Sehr eigenartige Geschichte.
Nach oben Nach unten
Puppenmutti
Miss Raten
avatar

Anzahl der Beiträge : 5622
Alter : 50
Ort : Thüringen
Anmeldedatum : 29.02.12

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 10:11 pm

Gabilein, ich glaub das Haar kommt erst ins Puppenkind, nachdem es im Ofen war. Glaub ich jedenfalls.

Aber Nancy danke für die Info, ich werde wachsam sein.
Nach oben Nach unten
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 10:31 pm

Ich weiß durch Evelin, dass es bei den Ooaks so gemacht wird. Darum vermutete ich, dass es bei den Reborns auch so ist.  Embarassed
Die meisten Körper sind aus Stoff, müsste dann der Befall nicht auch dort sein?
Nancy, ich hoffe, du informierst uns weiter, wenn du etwas Neues erfährst.  knuddel
Nach oben Nach unten
Koni
Hilflose Frauen-Versteherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10995
Alter : 52
Ort : Stutensee
Anmeldedatum : 02.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Mi Jun 25, 2014 11:17 pm


Davon hatte ich noch nie was gehört.  haareaufstell 

Bei den Reborns macht es jeder unterschiedlich. Manche rooten erst und versiegeln dann zum Schluß. Das heißt, es wird mit den Haaren gebacken.
Manche versiegeln aber auch zuerst und rooten anschließend.
Bei den OOAKS müssen die Haare vor dem Backen gerootet werden. Anschließend ist das Material zu hart, da bekommt man kein Haar hinein.

_________________
Liebe Grüße,  Koni


 Puppen sind mein Lebenselixier!


Nach oben Nach unten
http://www.baby-moments.com
Janet
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 21500
Alter : 45
Ort : Bremen
Anmeldedatum : 02.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 6:12 am

Es ist mir neu, aber durchaus vorstellbar.
Außerdem wurden die Reborns bis vor ein paar Jahren ja noch nicht gebacken.... die Larven können sich auch später einnisten.
Boar, wie ekelig, und dann noch so viele Reborns! Die Frau tut mir leid.
Danke für die Info, Nancy!  Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Angel
Miss T´Gabel
avatar

Anzahl der Beiträge : 11332
Alter : 60
Anmeldedatum : 26.10.10

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 10:07 am

ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh  haareaufstell umfall 
Nach oben Nach unten
glory*my*baby
aufgewärmt und heißgelaufen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1914
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 10:33 am

Diese Dinger gehen am alles was mehr als 20% Wollanteil hat. Gegen die Larven hilft Kälte. Ab ins Gefrierfach mit den süßen dann. Aber besser als bekämpfen ist vorbeugen. Ich horche weiter und halte euch auf dem laufenden!
Nach oben Nach unten
http://nancyskleinetraeumerle2011.jimdo.com/
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 11:27 am

Mich hat jetzt Janet irritiert, die von einer Frau schrieb. Embarassed
Nach oben Nach unten
sylvia
Miss Verständnis
avatar

Anzahl der Beiträge : 6532
Alter : 52
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 12:06 pm

Oh, davon habe ich auch noch nichts gehört. Gut zu wissen. Danke, Nancy.
Ich vermeide eh offene Fenster bei Licht. Wenn da so ein Flugobjekt in die Zimmer kommt, haben wir einen fliegenden Kater. Der geht dann auf Jagd. Smile 
Gabi, Janet meint bestimmt die Besitzerin der 60 Reborns. Die kann einem wirklich leid tun.
Nach oben Nach unten
Maggy
Miss T´Gabel
avatar

Anzahl der Beiträge : 12258
Alter : 55
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 12:19 pm

Nancy danke für die Info.  Evil or Very Mad 
Das habe ich ja noch nie gehört.  Embarassed 
Nach oben Nach unten
Bettina
aufgewärmt und heißgelaufen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2311
Alter : 46
Anmeldedatum : 16.01.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 5:46 pm

meine Güte  affraid 
Nach oben Nach unten
traumwolkenbabys
zeternde Zitterpappel
avatar

Anzahl der Beiträge : 8476
Alter : 52
Ort : Elterlein
Anmeldedatum : 10.08.11

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 6:48 pm

Das mit dem erhitzen, oder Eisfach ist ja schön und gut...aber um das 100%ig zu vermeiden, müßte man das dann oft machen. Embarassed 
Solche Larven können sich theoretisch ja immer wieder mal einnisten, wenn man nicht aufpaßt.
Denke auch, das es dann aber nicht nur die Haare befallen würde, sondern auch Kleidung und Körper.
Irgendwie ist der Fall schon suspekt. keineahnung 
Hat die Frau denn was erzählt, das es auch Körper und Kleidung befallen hat? äh 
Mich würde interessieren, ob das alles ältere Reborns waren, oder auch neue.
Vielleicht ist es ja was ganz anderes gewesen:äh: ...das mit den Motten leuchtet mir irgendie so gar nicht ein...das müßte man merken...da müßten ja so einige ausgewachsene Motten da rum schwirren. äh 
Leid tut mir die Frau aber auch.  
Nach oben Nach unten
http://www.traumwolkenbabys.de
Gabi
Miss Trauisch
avatar

Anzahl der Beiträge : 37914
Alter : 70
Anmeldedatum : 08.04.09

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 7:32 pm

Genau so sehe ich es auch, Bettina. Irgend etwas stimmt da nicht. Entweder mal wieder ein Fake oder diese Dame hat sich nicht um die Pflege der Puppen gekümmert. Eisfach mindestens 1 Woche. Bringt aber nur etwas, wenn man alle befallenen Teile erwischt hat. Sonst ist es sinnlos.
Wir schließen auch zuerst die Fenster, bevor wir Licht einschalten aber in der Dämmerung kommen Motten auch mal ohne Lichtquelle in die Wohnung, Ich war gestern auf der Jagd nach einer und habe meine Mordgelüste an ihr ausgelassen. :kicherMir geht es nämlich wie Marina, ich kann diese Dinger nicht leiden und stürze mich auf jede, die versucht, mich zu belästigen. jawoll
Nach oben Nach unten
connys"wichtel
Miss Verständnis
avatar

Anzahl der Beiträge : 6419
Alter : 57
Ort : Landkreis Lindau
Anmeldedatum : 25.07.12

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 8:54 pm

Ich finde es auch etwas seltsam ?

Nur Motten im Mohair ?

Hat sie vieleicht auch Sammlerpuppen - hergestellt in China ? - Da rate ich die Füllung raus zu

machen - den die ist teilweise unter aller Kanone.

Bei älteren - alten Reborns würde ich auch die Füllwatte anschauen.

Bei uns ist ab und an eine Motte in der Wohnung - läßt sich einfach im Haus nicht vermeiden -

haben an den Türen kein Fliegengitter.


Ich habe jetzt 10 Jahre Puppen + Reborns und hatte noch keine Motten - auch nicht im Kleiderschrank.



Ist vieleicht doch was anderes?
Nach oben Nach unten
glory*my*baby
aufgewärmt und heißgelaufen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1914
Alter : 30
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    Do Jun 26, 2014 10:02 pm

Die Dame hat an die 50 reborns.fast überall waren die Haare wie abgefressen, nicht nur dort wo sie auf dem Kissen liegen oder so. Richtige Löcher waren drin im Rooting. Und das Baby um das es ging ist von einer sehr guten rebornerin.Und eine rebornerin hatte das gleiche erlebt, bei ihr lag das Babys im Umzugskarton. Wie abgefressen das Mohair.
Diese Larven werden am Mohair erstmal genug zu fressen haben. Vieleicht gehen die erst nach viel längerer zeit an den Rest.
Ich finde das auch alles sehr fraglich, wollte aber doch berichten und warnen.  tüterot 
Nach oben Nach unten
http://nancyskleinetraeumerle2011.jimdo.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wichtig! Motten im Mohair!    

Nach oben Nach unten
 
Wichtig! Motten im Mohair!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Janne Teller - NICHTS was im Leben wichtig ist
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO
» Modellpferde
» WICHTIG!!!! DeAgo Support F2007 endet am 19.06.2010 !!!
» Wichtig: Bitte lesen bevor man einen 250er kauft oder noch aufbaut.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Puppenforum Petra Lechner :: Puppen Machen, -modellieren, -rebornen :: Reborntechniken-
Gehe zu: